Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Digitaler Vortrag des IZED
    Digitaler IZED-Vortrag am 08. 12. 2020, 18-20 Uhr Referent: Dr. Frank Fischer (Higher School of... [mehr]
  • Neue Publikation: Arthur Schnitzler "Komödie der Verführung"
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Becoming skilled at explaining and arguing: The role of co-construction and multimodality
    Special Issue in Research on Children and Social Interaction, herausgegeben von Vivien Heller,... [mehr]
  • Dein Wille geschehe. Verhandlungen des Wollens in der mittelalterlich-frühneuzeitlichen Literatur und in der Welt der Künstlichen Intelligenz
    Öffentlicher Gastvortrag im Rahmen des virtuellen Mediävistischen Oberseminars [mehr]
zum Archiv ->

Job-Talk: Berufsfelderkundung für Studierende der Literaturwissenschaft

  [mehr]

Neuerscheinung: Corinna Peschel und Kerstin Runschke (Hrsg.): Sprachvariation und Sprachreflexion in interkulturellen Kontexten. Frankfurt a. M. 2015.

Peschel, Corinna/Runschke, Kerstin (Hrsg.) (2015): Sprachvariation und Sprachreflexion in interkulturellen Kontexten. Frankfurt/M.: Peter Lang (= Sprache - Kommunikation - Kultur. Soziolinguistische Beiträge,  Bd. 16.). ... [mehr]

24. April 2015: Workshop "Digitale Multimediale Edition und Erschließung"

Das IZED lädt ein zum Workshop "Digitale Multimediale Edition und Erschließung" Die Veranstaltung findet statt am Freitag, dem 24. April, ab 14:00 Uhr in Raum B 06.01. Das Programm der Veranstaltung sowie weitere... [mehr]

6. Forum Junge Vormärz Forschung

Internationale Studientagung mit neuen Arbeiten zum Vormärz [mehr]

Zusätzliche Lehrveranstaltungen im GVV

Liebe Studierende, das GVV hält seit kurzem zusätzliche Lehrveranstaltungen der Literaturwissenschaft (NDL) bereit. Insbesondere für das Modul GMG 1b konnte das Angebot deutlich erweitert werden. Auch wenn Sie Ihre... [mehr]

Neuerscheinung: Klaus Zimmermann, Birte Kellermeier-Rehbein (Hrsg.): Colonialism and Missionary Linguistics. Berlin/München/Boston 2015.

A lot of what we know about “exotic languages” is owed to the linguistic activities of missionaries. They had the languages put into writing, described their grammar and lexicon, and worked towards a standardization, which... [mehr]
Kategorien: Wichtige Mitteilungen