Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Digitale Welcome Week WS 2020
    Alle Angebote der Germanistik an einem Ort [mehr]
  • Neue Publikation: Arthur Schnitzler "Komödie der Verführung"
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Becoming skilled at explaining and arguing: The role of co-construction and multimodality
    Special Issue in Research on Children and Social Interaction, herausgegeben von Vivien Heller,... [mehr]
  • Dein Wille geschehe. Verhandlungen des Wollens in der mittelalterlich-frühneuzeitlichen Literatur und in der Welt der Künstlichen Intelligenz
    Öffentlicher Gastvortrag im Rahmen des virtuellen Mediävistischen Oberseminars [mehr]
zum Archiv ->

Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen der Germanistik sind fast ausnahmslos anmeldepflichtig.

Planen Sie Ihr Semester zunächst mit dem kommentierten GVV. Dort finden Sie die Modularisierung und Kommentare zu den Lehrveranstaltungen.

Die Anmeldung zu den Seminaren nehmen Sie anschließend über Studilöwe vor.

Hinweise zur Belegung

Informationen für spezielle Zielgruppen

  • Hinweis für Master-Erstsemester, die bereits im Bachelor an der BUW studiert haben: Belegen Sie die Veranstaltungen für Ihr erstes Master-Semester möglichst erst, nachdem Sie auch in StudiLöwe umgeschrieben worden sind.

    • Die Chancen auf Ihre Wunschplätze stehen in keinem Zusammenhang damit, wann innerhalb der Belegungsfrist Sie Ihre Wünsche abgeben, d.h. weder vergrößern Sie Ihre Chancen durch eine frühe, noch verringern Sie sie durch eine späte Abgabe der Belegwünsche innerhalb der Frist.
    • Wenn die Umschreibung auch gegen Ende der Belegungsfrist noch nicht erfolgt ist, d.h. Ihnen unter "mein Studium" noch Ihr Bachelorstudiengang angezeigt wird, dann gehen Sie den Weg über "Studienangebot" > "Vorlesungsverzeichnis anzeigen" und wählen unter "Master" Ihren Studiengang aus. Dort haben Sie Zugriff auf alle Veranstaltungen des betreffenden Teilstudiengangs. Wenn es sich um Lehrveranstaltungen handelt, die auch für Ihren Bachelorstudiengang anrechenbar sind, dann wählen Sie, wenn Sie dazu aufgefordert werden, zur Anerkennung die Bachelor-Modulkomponente aus (bzw. eine der möglichen Bachelor-Modulkomponenten (egal welche)). Ist die Veranstaltung nicht für Ihren Bachelor vorgesehen, dann haben Sie die Möglichkeit, sie als "freiwillige Leistung" anerkennen zu lassen.
      Leistungen, die Sie im Rahmen der betreffenden Lehrveranstaltung(en) erbringen, können auf jeden Fall für Ihren Masterstudiengang angerechnet werden.

  • Hinweise für Erstsemester und Nachrücker
  • Hinweise für Studierende der Master-Studiengänge AVL und EDW
  • Sonderregelung für Vorbereitungs- und Begleitseminare im Praxissemester
  • Hinweise für Studierende des Optionalbereichs und sonstiger Studiengänge

Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Tipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen Ihnen diese Ansprechpartner.

Wintersemester 2020/2021

Hier finden Sie die Termine für die Anmeldung zum Wintersemester 2020/2021.

Die Anmeldung findet zum Wintersemester 2020/2021 erstmalig im neuen System StudiLöwe statt.

Wichtig: Im Gegensatz zu den letzten Wintersemestern erfolgt das Auswahlverfahren für Erstsemesterveranstaltungen (Einführung in die Literaturwissenschaft, Einführung in die Sprachwissenschaft, Basiswissen Grammatik) erst dann, wenn auch die Erstsemester-Studierenden die Veranstaltungsbelegung durchgeführt haben. Für Studierende höherer Fachsemester, die auch eine Erstsemesterveranstaltung belegen, bedeutet dies: Im ersten Auswahlverfahren werden nur die Plätze für Ihre anderen germanistischen Lehrveranstaltungen vergeben und sind anschließend in StudiLöwe einzusehen. Welche Plätze Sie in Erstsemesterveranstaltungen erhalten haben, steht erst nach dem zweiten Auswahlverfahren am 29.10.2020 fest und ist entsprechend erst dann in StudiLöwe sichtbar!

Anmeldefristen für das Wintersemester 2020/21

31.8.–27.9.

 

Eingabe der Belegungswünsche in StudiLöwe

28.9.–19.10.

Auswahlverfahren (außer Erstsemesterveranstaltungen)

ab ca. 19.10.

Nachbelegung freier Plätze und Möglichkeit der Abmeldung (Rückgabe von Seminarplätzen)

19.10.–28.10.

Eingabe der Belegungswünsche
für Erstsemester-Veranstaltungen

29.10.

Auswahlverfahren für Erstsemester-Veranstaltungen

ab ca. 30.10.Nachbelegung freier Plätze jetzt auch für Erstsemester-Veranstaltungen, weiterhin: Möglichkeit der Abmeldung (Rückgabe von Seminarplätzen)
2.11.Beginn der Lehrveranstaltungen
(soweit nicht anders angegeben)

anschl.

Freigabe nicht angetretener Plätze

15.11.2020Schließung des An- und Abmeldeverfahrens

 

 

Zur Erinnerung

Die Anmeldung zum Seminar ist erst dann abgeschlossen, wenn Sie Ihren Seminarplatz persönlich antreten. Wenn Sie zur ersten Seminarsitzung unentschuldigt nicht erscheinen, gilt der für Sie reservierte Seminarplatz als nicht angetreten und wird zur Nachbelegung freigegeben. Studierende, die einen Seminarplatz nicht antreten, ohne sich abzumelden, können bei späteren Vergabeverfahren nachrangig berücksichtigt werden.

Die Belegung freigeworder Plätze erfolgt ausschließlich im Nachbelegungsverfahren.

Technische und organisatorische Probleme

Das System StudiLöwe ist im Wintersemester 2020/21 erstmalig im Einsatz. Mit Schwierigkeiten ist zu rechnen! Einige Probleme sind uns bereits bekannt - das StudiLöwe-Team arbeitet mit uns an Lösungen.

Wenn Ihnen Probleme oder Unstimmigkeiten auffallen, informieren Sie uns bitte unbedingt!

Bei technischen Problemen mit StudiLöwe wenden Sie sich bitte direkt an das StudiLöwe-Team.

Wir sammeln Antworten auf häufig auftretende Fragen zum Anmeldeverfahren.

zuletzt bearbeitet am: 09.10.2020