Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • KoLiDi - Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv
    Projektförderung in Höhe von einer halben Million Euro eingeworben [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Else Lasker-Schüler - Die Gedichte
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Die Denkbücher Friedrich Heinrich Jacobis
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Ethnografien und Interaktionsanalysen im schulischen Feld. Diskursive Praktiken und Passungen interdisziplinär
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kurt Schwitters: Alle Texte, Band 4
    [mehr]
zum Archiv ->

Marcel Böhne, M.A.

Ältere deutsche Literatur im europäischen Kontext



Kontakt

Büro: MI.13.11 (Mentorenbüro Germanistik)

Tel.: (0202) 439 5085

E-Mail: boehne{at}uni-wuppertal.de


Kurzbiographie

seit 02/2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Mentor im Fach Germanistik (Projekt „Qualitätspakt Lehre: Die Studieneingangsphase“, gefördert vom BMBF), Bergischen Universität Wuppertal

04/2017-08/2018: Tutor am Lehrstuhl für Ältere deutsche Literatur im europäischen Kontext, Bergische Universität Wuppertal.

07/2016-12/2019: Tutor im Mentorenbüro der Germanistik, Bergische Universität Wuppertal.

2016-2019: Studium der Allgemeinen und vergleichenden Literaturwissenschaft im Master of Arts, Bergische Universität Wuppertal.

05/2015-12/2015: DAAD-Stipendium im Projekt „Literarische Übersetzung als Mittel der Kulturvermittlung“, Jawaharlal Nehru University Neu-Delhi, Indien.

04/2015-12/2018: Wissenschaftliche Hilfskraft im Fachprüfungsausschuss Germanistik, Bergische Universität Wuppertal.

10/2014-02/2015: Tutor am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur, Bergische Universität Wuppertal.

2011-2016: Studium der Germanistik und Philosophie im Bachelor of Arts, Bergische Universität Wuppertal.


Forschungsschwerpunkte

  • Literatur des Mittelalters
  • Historische Narratologie