Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Digitale Welcome Week WS 2020
    Alle Angebote der Germanistik an einem Ort [mehr]
  • Neue Publikation: Arthur Schnitzler "Komödie der Verführung"
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Becoming skilled at explaining and arguing: The role of co-construction and multimodality
    Special Issue in Research on Children and Social Interaction, herausgegeben von Vivien Heller,... [mehr]
  • Dein Wille geschehe. Verhandlungen des Wollens in der mittelalterlich-frühneuzeitlichen Literatur und in der Welt der Künstlichen Intelligenz
    Öffentlicher Gastvortrag im Rahmen des virtuellen Mediävistischen Oberseminars [mehr]
zum Archiv ->

Vortrag von Prof. Dr. Rüdiger Görner im Rahmen der Ringvorlesung zum 150. Geburtstag von Else Lasker-Schüler

Renommierter Literaturwissenschaftler zu Gast an der Bergischen Universität

Im Rahmen der Ringvorlesung zum 150. Geburtstag von Else Lasker-Schüler spricht am Mittwoch, 3. Juli, Prof. Dr. Rüdiger Görner von der Queen Mary University of London über „Ein Engel spielte sanft auf blauen Tasten. Else Lasker-Schülers lyrische Musikpoetik“. Die Veranstaltung in Hörsaal 12 auf dem Campus Grifflenberg (Gebäude L, Ebene 09, Raum 28) beginnt um 18 Uhr. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Rüdiger Görner gehört zu den renommiertesten Literaturwissenschaftlern weltweit, der für seine Studien zur deutschsprachigen Literatur (u.a. zu Hölderlin, Kleist, Rilke und Trakl) zahlreiche Preise erhalten hat. Für seine Verdienste in der Förderung deutsch-englischer Beziehungen wurde er 2017 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

„Er ist nicht nur ein äußerst produktiver und kreativer Literaturwissenschaftler, sondern hat auch eine Reihe von literarischen Texten, Erzählungen und Gedichtbänden verfasst“, so Prof. Dr. Gabriele Sander von der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften, die die Ringvorlesung organisiert.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen

Kontakt
Prof. Dr. Gabriele Sander
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
E-Mail: sander{at}uni-wuppertal.de