Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • "Wuppertaler Editionen stellen sich vor"
    Vortragsreihe des IZED im Sommersemester 2021 [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Theodor Fontane und das Erbe der Aufklärung
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Diskurserwerb in Familie, Peergroup und Unterricht. Passungen und Teilhabechancen.
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Becoming skilled at explaining and arguing: The role of co-construction and multimodality
    Special Issue in Research on Children and Social Interaction, herausgegeben von Vivien Heller,... [mehr]
zum Archiv ->

Doktoranden-Workshop am 9. November 2018

Wissenschaft als Beruf? Perspektiven entwickeln, Chancen erkennen

Wissenschaft als Beruf? Perspektiven entwickeln, Chancen erkennen

mit Prof. Dr. Gabriele Sander, PD Dr. Anne-Rose Meyer  (Germanistik, BUW), Dr. Christine Hummel (Zentrale Studienberatung, BUW),  Dr. Andreas Gallas, Sarah-Laureen Just (Agentur für Arbeit)

Freitag, 9. November, von 14.00 - 16.00 Uhr, in K 8.

Was für Möglichkeiten habe ich, bereits während oder nach der  Promotion an einer Universität zu arbeiten? Welche Alternativen gibt  es evt. für mich? Was muss ich beachten, wenn ich nach Abschluss meiner Promotion weiter an einer Universität in Deutschland oder im Ausland tätig sein möchte? Der Workshop hat zum Ziel, DoktorandInnen bei der Berufsfindung zu unterstützen, dabei zu helfen, rechtzeitig wichtige Weichen zu stellen und die eigenen Kompetenzen zu erkennen und zu nutzen. Fragen sind sehr erwünscht!

Wir bitten um eine kurze Nachricht per E-Mail, wenn Sie teilnehmen möchten, unter: ameyer{at}uni-wuppertal.de oder sander{at}uni-wuppertal.de.