Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • "Wuppertaler Editionen stellen sich vor"
    Vortragsreihe des IZED im Sommersemester 2021 [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Theodor Fontane und das Erbe der Aufklärung
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Diskurserwerb in Familie, Peergroup und Unterricht. Passungen und Teilhabechancen.
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Becoming skilled at explaining and arguing: The role of co-construction and multimodality
    Special Issue in Research on Children and Social Interaction, herausgegeben von Vivien Heller,... [mehr]
zum Archiv ->

Vortragsankündigung

Vortrag Prof. Dr. Michael Kormfann (Porto Alegre, Brasilien) "Inszenierungsebenen" am 07.07.2016, 14 Uhr, S.09.24

Prof. Dr. Michael Kormfann (Porto Alegre, Brasilien)
Inszenierungsebenen: Von morgens bis mitternachts (Georg Kaiser 1912/16): Idee, Text, Bühne und Film
Datum: 07.07.2016, 14-15 Uhr
Ort: S. 09.24 (Campus Grifflenberg)

Inhalt: Ausgehend von der Grundidee zu seinem expressionistischem Theaterstück beschäftigt sich der Vortrag mit den daraus entstandenen verschiedenen Inszenierungsebenen: die Textfassung von 1916, Aufführungen und Bühnenbild ab 1917 sowie der gleichnamige Stummfilm aus dem Jahre 1920 von Karlheinz Martin.


Zum Redner: Michael Korfmann

Hochschullehrer an der brasilianischen Bundesuniversität UFRGS in Porto Alegre; Studium der Gerrmanistik, Amerikanistik und Lateinamerikanistik in Frankfurt/M., Heidelberg und Berlin (FU).
Zentrale Forschungsbereiche: Literatur, Medien und Filmgeschichte.

http://www.termine.uni-wuppertal.de/