Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Einladung zu hochschulöffentlichen Lehrproben Neuere deutsche Literatur am 29.09.20
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
  • Angebote des Mentorenbüros Germanistik
    Kompaktworkshops und Blocktutorien für die vorlesungsfreie Zeit - jetzt online belegbar! [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Becoming skilled at explaining and arguing: The role of co-construction and multimodality
    Special Issue in Research on Children and Social Interaction, herausgegeben von Vivien Heller,... [mehr]
  • Dein Wille geschehe. Verhandlungen des Wollens in der mittelalterlich-frühneuzeitlichen Literatur und in der Welt der Künstlichen Intelligenz
    Öffentlicher Gastvortrag im Rahmen des virtuellen Mediävistischen Oberseminars [mehr]
zum Archiv ->

20. Juni, 18-20 Uhr: Vortrag: Prof. Dr. Ursula Kocher (Bergische Univ. Wuppertal): „Elemente einer historischen Narratologie“.

Der Vortrag findet im Rahmen des Narratologisches Kolloquiums "Historische Narratologie" des „Zentrums für Erzählforschung“ der Bergischen Universität Wuppertal statt. 


Weitere Veranstaltungen im Sommersemester:

Prof. Dr. Martin Klepper (Humboldt-Univ. Berlin):
„Warum wandeln sich narrative Strukturen? Überlegungen zur Theorie der historischen Narratologie“
Donnerstag, 11. Juli 2013, 18-20 Uhr

Alle Vorträge finden in Raum K 8 (K-11.10, Campus Grifflenberg) statt. Gäste sind herzlich willkommen.


Kontakt:

Prof. Dr. Matías Martínez
Zentrum für Erzählforschung (ZEF)
Bergische Universität Wuppertal
Gaußstr. 20
D-42119 Wuppertal
martinez{at}uni-wuppertal.de
www.zef.uni-wuppertal.de