Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Welcome Week 11.-15.10.2021
    Digitale Angebote in der Germanistik [mehr]
  • "Wuppertaler Editionen stellen sich vor"
    Vortragsreihe des IZED im Sommersemester 2021 [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Theodor Fontane und das Erbe der Aufklärung
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Diskurserwerb in Familie, Peergroup und Unterricht. Passungen und Teilhabechancen.
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
zum Archiv ->

Kolloquium "Literarische Neuerscheinungen" lädt zur Literaturkritik im Wintersemester ein.

Seit dem vergangenen Sommersemester trifft sich das Kolloquium "Literarische Neuerscheinungen", um gemeinsam deutsche und internationale Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt zu lesen und zu besprechen. Es wird Raum geboten, eigene Rezensionen zu den im Kolloquium behandelten Texten zu verfassen und diese gemeinsam zu diskutieren. Eine Veröffentlichung der Kritiken im Kulturmagazin LEONID ist möglich. Das bleibt auch im Wintersemester so. Wir laden alle literaturbegeisterten Mitmenschen zu dieser Veranstaltung herzlich ein und treffen uns erstmals am 22.10. von 18 bis 20 Uhr in Raum O.08.23. Weitere Termine stehen schon fest:

 

12.11.: Wolf Haas: Die Verteidigung der Missionarsstellung (Hamburg: Hoffmann und Campe)

03.12.: Ursula Krechel: Landgericht (Salzburg: Jung und Jung)

07.01.: Frank Schulz: Onno Viets oder der Irre vom Kiez (Berlin: Galiani)

28.01.: Ernst Augustin: Robinsons blaues Haus (München: C. H. Beck)

 

Die Auswahl ist recht abwechslungsreich und verspricht kontroverse Diskussionen. Wir treffen uns weiterhin montags von 18 bis 20 Uhr in Raum O.08.23. Wir freuen uns nach wie vor über jede Leserin und jeden Leser. Schauen Sie Mitte November vorbei!

 


Kontakt: Stefan Manns