Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • "Wuppertaler Editionen stellen sich vor"
    Vortragsreihe des IZED im Sommersemester 2021 [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Theodor Fontane und das Erbe der Aufklärung
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Diskurserwerb in Familie, Peergroup und Unterricht. Passungen und Teilhabechancen.
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Becoming skilled at explaining and arguing: The role of co-construction and multimodality
    Special Issue in Research on Children and Social Interaction, herausgegeben von Vivien Heller,... [mehr]
zum Archiv ->

Vortrag: Prof. Dr. László Tengely: Lebensgeschichte und Erzählung

28. Juni, 16 bis 18 Uhr.

Ort: Bergische Universität Wuppertal, Campus Grifflenberg, Vortragssaal der Universitätsbibliothek (BZ.07.28)

Der Vortrag finden im Rahmen der Ringvorlesung "Zeit und Erzählung" statt


Veranstalter: Zentrum für Erzählforschung (ZEF) und Institut für Phänomenologische Forschung


Programm:

5. April
Inga Römer: Ricoeurs Projekt ‚Zeit und Erzählung’

12. April
Matei Chihaia: Erzählen und Schreiben bei Marcel Proust

19. April
Gerrit Walther: Historische Zeit bei Leopold von Ranke

26. April
Matías Martínez: Literarische Deformationen der Zeit bei Jorge Luís Borges

3. Mai
Karlheinz Stierle: Das Ende ist der Anfang. Eine rekursive Erzählstruktur bei Boethius, Dante und Proust

10. Mai
Rainer Warning: Chrono- und Heterotopien in Prousts ‚À la recherche du temps perdu’

24. Mai
Michael Scheffel: Ricoeurs Lektüre von Thomas Manns ‚Zauberberg’

14. Juni
Johannes Süssmann: Erzählung oder Erörterung, Verzeichnis oder Kommentar? Zeitlichkeit in unterschiedlichen historiographischen Textsorten

21. Juni
Ursula Kocher: Erzählungen ohne Zeit – Anmerkungen zum historischen Erzählen

28. Juni
László Tengely: Lebensgeschichte und Erzählung

5. Juli
Bernhard Waldenfels: Erzählen zwischen Erinnern und Vergessen

12. Juli
Jochen Johrendt: Erzählte Geschichte(n). Zur literarischen Darstellung historischer Zusammenhänge

12. Juli
Jochen Johrendt: Erzählte Geschichte(n). Zur literarischen Darstellung historischer Zusammenhänge


Organisation:

Prof. Dr. Matei Chihaia (Romanistik)
Prof. Dr. Matías Martínez (ZEF/Germanistik)
Dr. Inga Römer (Philosophie)
Prof. Dr. László Tengelyi (Philosophie)

Kontakt: martinez{at}uni-wuppertal.de