Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Einladung zu hochschulöffentlichen Lehrproben Neuere deutsche Literatur am 29.09.20
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kultur und Technik. Interdisziplinäre Perspektiven
    Herausgegeben von Margarete Jarchow und Dominik Orth. Kiel: Wachholtz 2020. [mehr]
  • Angebote des Mentorenbüros Germanistik
    Kompaktworkshops und Blocktutorien für die vorlesungsfreie Zeit - jetzt online belegbar! [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Becoming skilled at explaining and arguing: The role of co-construction and multimodality
    Special Issue in Research on Children and Social Interaction, herausgegeben von Vivien Heller,... [mehr]
  • Dein Wille geschehe. Verhandlungen des Wollens in der mittelalterlich-frühneuzeitlichen Literatur und in der Welt der Künstlichen Intelligenz
    Öffentlicher Gastvortrag im Rahmen des virtuellen Mediävistischen Oberseminars [mehr]
zum Archiv ->

Neuigkeiten

zuletzt gehalten: Interdisziplinärer Vortrag zu "Rätseln des Universums"

Gemeinsam mit Prof. Dr. Karl-Heinz Kampert (Lehrstuhl für Astroteilchenphysik an der BUW) habe ich am 12. Dezember 2019 das zweite "Stadtgespräch" der Bergischen Universität Wuppertal an den Wuppertaler Bühnen bestritten. Im Theater am Engelsgarten sprachen wir über "Rätsel des Universums: Science Fiction trifft Astrophysik".

Bei dieser interdisziplinären Begegnung der dritten Art ging es um die unendlichen Weiten unseres Universums und der Science Fiction. In unserem Vortrag ging es um den Mond, um schwarze Löcher und um außerirdische Lebensformen – auf unserem und auf anderen Planeten. Die WZ hat über die Veranstaltung berichtet. Kurzimpressionen hat die Transferstelle in einem Video veröffentlicht.