Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • KoLiDi - Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv
    Projektförderung in Höhe von einer halben Million Euro eingeworben [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Else Lasker-Schüler - Die Gedichte
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Die Denkbücher Friedrich Heinrich Jacobis
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Ethnografien und Interaktionsanalysen im schulischen Feld. Diskursive Praktiken und Passungen interdisziplinär
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kurt Schwitters: Alle Texte, Band 4
    [mehr]
zum Archiv ->

Nachbelegung von Seminarplätzen im Windhundverfahren

Wenn Sie die Belegungsfristen verpasst haben oder im Hauptverfahren keinen Seminarplatz erhalten haben, können Sie am Nachbelegungsverfahren teilnehmen.

Die Nachbelegung erfolgt im Windhundverfahren:

  • Sofern in einem Seminar noch ein Platz verfügbar ist, können sie ihn belegen.
  • Pro Container kann selbstständig nur ein Seminarplatz belegt werden. Wenn Sie ein weiteres Seminar desselben Typs belegen möchten, wenden Sie sich bitte an das Geschäftszimmer Germanistik.

Blockseminare sind vom Windhundverfahren ausgeschlossen. Das Nachrücken in ein Blockseminar ist nicht möglich.


Das Verfahren entspricht in den wichtigsten Punkten der Belegung im Hauptverfahren (s. Kurzanleitung oder Schritt für Schritt), allerdings können Sie keine Prioritäten mehr vergeben. Sie bewerben sich auf Restplätze. Sofern noch ein Platz frei ist, wird er Ihnen sofort zugewiesen.

  1. Merken Sie in WUSEL alle Lehrveranstaltungen vor, auf die Sie sich bewerben möchten. Die Lehrveranstaltungen sind nun weiß im Stundenplan eingetragen. Speichern Sie Ihren Stundenplan.
  2. Bereiten Sie die Nachbelegung vor, indem Sie von allen Plätzen in den Containern, in denen Sie im Windhundverfahren einen Platz belegen möchten, zurücktreten.
  3. Klicken Sie auf "belegen". Sie gelangen zu einer Übersicht der belegungsfähigen Veranstaltungen Ihres Stundenplans.
  4. Wählen Sie oben die passende Belegungsfrist aus.
  5. Nun setzen Sie bei den gewünschten Seminaren einen Haken bei "Platz beantragen" und klicken Sie auf den Button "Platz beantragen".
  6. Die Veranstaltungen sollten nun im Stundenplan grün markiert sein. Speichern Sie den Stundenplan unbedingt ab.

zuletzt bearbeitet am: 31.07.2019