Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • KoLiDi - Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv
    Projektförderung in Höhe von einer halben Million Euro eingeworben [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Else Lasker-Schüler - Die Gedichte
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Die Denkbücher Friedrich Heinrich Jacobis
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Ethnografien und Interaktionsanalysen im schulischen Feld. Diskursive Praktiken und Passungen interdisziplinär
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kurt Schwitters: Alle Texte, Band 4
    [mehr]
zum Archiv ->

Kurzanleitung zur Belegung

Zeitplanung

Für die Platzvergabe spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Belegungswünsche schon am ersten oder erst am letzten Tag der Wunschbelegungsphase eingeben. Übereilen Sie also nichts! Warten Sie aber besser auch nicht bis zum letzten Tag - unvorhergesehene Zwischenfälle kann es immer geben.

Schritt 1: Lehrveranstaltungen im GVV auswählen.

  1. Überlegen Sie, welche Modulteile Sie im nächsten Semester studieren möchten.
  2. Lassen Sie sich das GVV für Ihren Teilstudiengang sortiert nach Modulen anzeigen.
  3. Wählen Sie aus dem Angebot aus.

    Für Vorlesungen und einige weitere Veranstaltungen brauchen Sie sich nicht über Wusel anzumelden.
    Für das Modul "Interkulturalität" im Teilstudiengang Germanistik (GER 11) sowie für die Vorbereitungs- und Begleitseminare zum Praxissemester gelten abweichende Anmelderegelungen.

Schritt 2: Anmeldung über WUSEL (Login erforderlich)

  1. Suchen Sie die gewünschte Lehrveranstaltung.
  2. Über den Link "Bitte melden Sie sich hier an" gelangen Sie in den Container der Wunschveranstaltung.
  3. Hier merken Sie nun Ihre Wunschveranstaltungen vor.
  4. Speichern Sie nun den Stundenplan.
  5. Klicken Sie auf "belegen".
  6. Ganz wichtig: Wählen Sie nun unbedingt ganz oben (dunkelgrüner Balken) den zutreffenden Teilstudiengang aus! - Klicken Sie wieder auf "Stundenplan" und dann auf "belegen".
  7. Haken Sie "Platz beantragen" an und legen Sie (bis zu) vier Prioritäten fest. [Bekannte Fehler]
  8. Geben Sie an, an wievielen Lehrveranstaltungen Sie maximal teilnehmen möchten.
  9. Klicken Sie auf "belegen/abmelden". Die Veranstaltungen sollten nun im Stundenplan gelb gefärbt sein.

Änderung der Belegung

Falls es nötig sein sollte, können Sie die Belegungswünsche später korrigieren: Über die Seite "belegen/abmelden" können Sie sich von einer Lehrveranstaltung abmelde.

Stornierung/Abmeldung

Wenn Sie feststellen, dass Sie ein Seminar doch nicht besuchen können, melden Sie sich bitte über Wusel möglichst frühzeitig wieder ab, damit Ihr Platz anderweitig vergeben werden kann. Sollten wir feststellen, dass Sie wiederholt Seminarplätze reservieren, die Sie nicht in Anspruch nehmen, kann das dazu führen, dass wir Sie bei der Seminarplatzvergabe in Zukunft nachrangig behandeln.

Noch Fragen?

zuletzt bearbeitet am: 31.07.2019